Die 4. Revolution – Energy Autonomy – Filmstart in der Schauburg

Mir trudelte was in den Postkasten:

Am 18. Maärz läuft auch in Dresden der bemerkenswerte Kinodokumentarfilm von Carl- A. Fechner „Die 4. Revolution Energy Autonomy“ an. Zur Premiere in der SCHAUBURG lädt der Lokale Agenda 21 für Dresden e.V. herzlich alle interessierten Dresdnerinnen und Dresdner ein. Im Anschluss an die Filmvorführung findet eine Diskussion mit Experten zum Thema Erneuerbare Energien statt. Moderieren wird Stephan Bischof vom MDR. Die Lokale Agenda Dresden zeigt den Film im Rahmen seiner Kinoreihe HINGESEHEN.

Die 4. Revolution Energy Autonomy
(Deutschland 2010, Regie: Carl-A. Fechner)
Donnerstag 18. März 20:00 Uhr SCHAUBURG Eintritt: 6,- Euro / erm. 5,- Euro
Diskussionspartner nach dem Film:
Stephan Riedel (Geschäftsführer der SunStrom GmbH Dresden)
Klaus Gaber (Bürgerkraftwerk Dresden und Lokale Agenda)
Moderation: Stephan Bischof MDR

Einen Handzettel gibt es zur Veranstaltung auch:

Dieser Beitrag wurde unter Dresden, Energie, Nachhaltigkeit, Rückkopplung, Sachsen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.