http://naturgetr.eu/

Ganz kurze Blogvorstellung:

Das Blog http://naturgetr.eu/ verweist auf die Umgebungsgedanken, nun verweise ich zurück. Dort dreht es sich auch um Nachhaltigkeit.

Ganz putzig finde ich den Selbstversuch 30 Tage ohne Zucker auszukommen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ist sehr sehr schwer. Nicht weil man auf den Zucker nicht verzichten kann, sondern weil manche Nahrungsmittel Zucker enthalten, obwohl es nicht nötig wäre.

Gefunden hab ich das Blog über eine kurze Auswertung meiner Besucherstatistik. Piwik leistet da wirklich ganze Arbeit. Ganz recht, ich nutze kein Google Analytics. Ich bin ja nicht blöd und verrate die Besucher dieses Blogs an Google. 😉

Dieser Beitrag wurde unter Blogvorstellung, Ernährung, Nachhaltigkeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu http://naturgetr.eu/

  1. Horst sagt:

    Wenn Du stolz auf die Google-Vermeidung hinweist, solltest Du aber nicht auf ein Blog verlinken, was sogar den Feed über Feedburner laufen lässt.

    Nicht das ich das tragisch fände, dass mache ich auch. Ich nutze auch Analytics und finde Google gut. 😎

  2. Stephan sagt:

    Ich hab sogar vorher geguckt, ob naturgetreu Google Analytics verwendet. Deshalb bin ich überhaupt darauf gekommen, noch mal im Halbsatz zu erwähnen, was eine Alternative zur Datenkrake Google ist.

    Ich nutz ja auch deren Reader, einfach mal weil er gut ist.

    • Muyserin sagt:

      Ich nutze auch Piwik. Den Google Reader habe ich schätzen gelernt, nachdem ich Bloglines total unbrauchbar fand. Schade finde ich aber, dass er immer noch keine Möglichkeit bietet, Unterordner zu erstellen. Das wäre ganz oben auf meiner Wishlist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.