Freiheit, etwas nicht zu tun

Nachdem ich letztens eher etwas indirekt den Freiheitsbegriff hier schon in der Mache hatte, will ich nochmals auf einen Audiobeitrag hinweisen aus dem ich Folgendes zitiere:

Wenn man heute überhaupt etwas vorwerfen kann, dann ist es nicht ein Falsch-Handeln; sondern überhaupt das Handeln. Die wahre Alternative zum falschen Handeln wäre nämlich nicht das richtige; sondern das Nicht-Handeln. Das Nicht-Handeln ist die wahre Ethik …

Hier nun der Direktverweis auf den Audiobeitrag (mp3). Ich empfehle eine entspannte Höratmosphäre, sonst verliert man eventuell den Faden. 😉

 

Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Umwelt, Verantwortung, Zukunft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.