Beleuchtete Werbeflächen

Eine Großstadt in Deutschland, kurz vorm Einbruch der blauen Stunde: Die Lampen gehen an. Nicht nur die Straßenlampen, nein auch die Beleuchtung der Werbeschilder.

Warum verschwenden wir eigentlich so viel elektrische Leistung?


Quelle: Flickr

Nur weil wir im Kapitalismus leben, muss noch längst nicht jede Verschwendung hingenommen werden. Oder?

Hier noch ein (dunkles) Bild zur Beruhigung der Nerven. Tagsüber stehen dort immer so viele Autos, da fotografiert es sich so schlecht.

Dieser Beitrag wurde unter Dresden, Energie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Beleuchtete Werbeflächen

  1. jensi sagt:

    und die Ampeln,und die Strassenlampen,und und………………(Strom ist noch zu billig)

    grussi……………..

    (übriges schönes Bild vom Standesamt)

  2. Stephan . sagt:

    Das ist aber nicht das Standesamt. 😉

  3. Thomas sagt:

    „Warum verschwenden wir eigentlich so viel elektrische Leistung?“

    …Apfel kann sich die Ausgaben leisten, weil es genügend Menschen gibt, die sich gern mit pseudoelitärem Schnickschnack schmücken. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.