Kaum was Neues im Westen

Wenn man sich das anguckt, dann scheint das Fahrrad an sich schon recht ausgereift (zu sein).

Doch Fahrradcomputer, Nabendynamos, Dämpfungselemente und elektischer Antrieb machen das ganze einfach halt komfortabler.

via: Farmblogger

Dieser Beitrag wurde unter Video abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Kaum was Neues im Westen

  1. Mehlstaub sagt:

    Sehr hübsch. Und ich dachte immer das Liegerad sei eine neuartige Erfindung. Bei dem letzten, wo einfach der Lenker vor und zurück bewegt wird ist mir die Frage gekommen, wie eigentlich diese Getriebe heißen, die sowohl Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen in Vorwärtsbewegungen umwandeln. Bin aber nicht fündig geworden. Weiß jemand die Antwort?

Kommentare sind geschlossen.