The End of the Neubacher Project

Wann habt ihr das letzte Mal das Gefühl gehabt, dass eure Mitmenschen nicht zu verstehen sind?

Nun scheinbar hat ein Österreicher genau aus diesem Grund heraus über seine Familie und sich gemacht. Der Film heisst «The End of the Neubacher Project». Ich will hier keine Bilder oder den Trailer zeigen, sondern einfach nur eine Empfehlung für diese Dokumentation aussprechen.

Anschauen kann man das ganz bei arte+7 noch bis diesen Sonntag. Lasst euch von der etwas laienhaft wirkenden Kamera zu Beginn nicht abschrecken, der Film entwickelt sich beständig weiter und schärft immer mehr den Blick für das Wesentliche: in meinen Augen ist das die Unehrlichkeit zu sich selbst und innerhalb der Familie.

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Lebensqualität, Video abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.