Das bange Warten ist vorbei

Der Dresdner Stadtrat hat heute entschieden, den CDU-Antrag auf sofortigen Baubeginn der Waldschlösschenbrücke mit 38 zu 30 Stimmen abzulehnen. Damit wird jetzt nicht unmittelbar gebaut. Die Presse schreibt:

Vielleicht werden ja nochmal neue Fragen gestellt, unter anderem nach Alternativen, beispielsweise einem Tunnel. Den sieht keiner, kosten tut er auch nicht mehr, leisten kann er das selbe (bis auf LKWs die eh keiner in der Stadt haben will), man müsste nur wollen. Radfahrer und Fussgänger haben eine Fähre, was will man mehr?

Dieser Beitrag wurde unter Dresden, Rückkopplung, Verantwortung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Das bange Warten ist vorbei

Kommentare sind geschlossen.