Schneeballsystem – Stöckchenwerfen

Der Thilo vom Radebeuler Bärentöter hat mir ein Stöckchen zugeworfen.

Für alle Unkundigen erkläre ich mal kurz, was es damit auf sich hat. Das Stöckchenspiel ist ein Spiel, welches nach dem Schneeballsystem funktioniert. Man bekommt von einem anderen Blog ein Stöckchen zugeworfen, fängt es und wirft es an 4 andere Blogs weiter. Das ganze wird dadurch verfeinert, als dass es einen grossen Baum(Stöckchentracker) gibt, der den Weg der Stöckchen verfolgbar macht. Leider hat mir mein Vorgänger seine Tracking-Nummer (ID) noch nicht übermittelt. Falls ich diese erhalte, reiche ich später am Ende dieses Beitrags nach. Mein Stöckchen hat die ID: 121111431111 . Diese Nummer gibt man bei der Stöckchenregistierung an. Weitere Informationen kann man auf der Seite von DonVanone nachlesen. Das ganze Spiel ist auch reflektiv, da man auch ein paar Fragen beantwortet.

Du

Warum bloggst du?

Weil ich wohl altruistisch veranlagt bin und meine Gedanken zum potentiellen Wohl aller zur Verfügung stellen möchte. Ausserdem habe ich das Gefühl, dass es der deutschen Blogosphäre an ernsthaften Themen fehlt.

Seit wann bloggst du?

1. Juni 2006 – Kindertag. Steckt in mir etwa noch ein Kind?

Selbstporträt

Stephan

Dein Blog

Warum lesen deine Leser deinen Blog?

Weil sie neugierig sind. Warum wohl sonst?

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?

waldschlößchenbrücke welterbe unesco

Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?

Alle oder keiner. Je nach Standpunkt. Vielleicht der Artikel über Nachhaltigkeit.

Die anderen Blogs

Dein aktueller Lieblings-Blog?

TourDresden

Welchen Blog hast du zuletzt gelesen?

Mit dem Kopf voran

Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?

Keine Ahnung. Zuviele. Ich lese sie ja nicht alle in gleichem Maße.

An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?

  • Tagebuch eines Pfarrers
    Nicht weil ich irgendwas mit einer besonderen Spiritualität am Hute hätte, nein der Person wegen. Dem Hans Spiegl muss man einfach zuhören.
  • Mit dem Kopf voran
    Der Steffen gefällt mir in seiner Haltung und seiner fundierten Kritik recht gut.
  • Zukunftsblog
    Allein des Titels wegen.
  • René Pönitz
    Einfach mal so und weil er lidd.de betreibt.

So..und nun viel Spass! Mal sehen wo das PR-Stöckchen (meine Stöckchen hat die ID: 121111431111) noch so hinfliegt. 😉

Dieser Beitrag wurde unter Umgebungsgedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Schneeballsystem – Stöckchenwerfen

Kommentare sind geschlossen.