Leistungsmessgerät im Einsatz

Seit gestern zählt bei mir ein Leistungsmesser die Kilowattstunden, die bestimmte Verbraucher benötigen. Bis jetzt kann ich zwei Angaben machen:

Wenn die Tiefkühl-/Kühlschrankkombi läuft, werden dort 77 Watt verbraucht. Das Laptop braucht zwischen 17,5 (Bildschirm aus) und 60 Watt bei Vollauslastung.

Als nächstes steht eine 24-Stundenmessung beim Kühlschrank an.

Übrigens verleiht mein Stromanbieter (Drewag) dieses Gerät für Kunden kostenfrei.

Dieser Beitrag wurde unter Energie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Leistungsmessgerät im Einsatz

  1. Pingback: Umgebungsgedanken » Blog Archiv » 5 Fragen zum Thema Klimawandel

  2. Pingback: Umgebungsgedanken » Blog Archiv » Energieverbrauch ausgemessen

Kommentare sind geschlossen.