Biosprit aus Asien ist auch keine Lösung für unsere Probleme

Da wir Deutschen ja mit geschwollener Brust in Zukunft den Anteil von Biosprit der Umwelt zuliebe erhöhen wollen (bis 2020 auf 17%), muss ja irgendwo der Rohstoff für diesen Biosprit auch herkommen. Der könnte auch Palmöl aus Indonesien sein. Damit man sich auch von der Lage vor Ort ein Bild machen kann, verlinke ich mal ein flickr-Album, welches den Raubbau an der Natur dort zeigt. Weitere Informationen gibt es bei http://www.films4.org/palmoil.

Und falls sich noch jemand für die Geschichte des Öl-business interessiert, für den habe ich noch Doku-Serie bei Googe Video als Tipp. Sie nennt sich „The Prize“. Ich verlinke mal Teil 1 und Teil 8. Die Teile 2-7 sind auch dort zu finden. Sie beruht auf dem mit dem Pulitzer Prize ausgezeichneten Buch mit dem Titel: The Prize: The Epic Quest for Oil, Money, and Power.

Und die Zeit schreibt, dass der Mais für eine Tankfüllung einen Menschen ein Jahr lang ernähren kann.

Dieser Beitrag wurde unter Energie, Ernährung, Mobilität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Biosprit aus Asien ist auch keine Lösung für unsere Probleme

Kommentare sind geschlossen.