Lachanfälle beim Werbung schauen

Wir haben gestern abend eine Aufzeichnung des Filmes „Barfuss“ geschaut. Der Streifen lief in den letzten 3 Wochen mal auf Sat1.

Wir haben uns mal den Gag gemacht, den ersten Werbeblock nicht zu überspringen. Der Erfolg waren Lachanfälle und Pruster wegen der gequirrlten Scheiße die da über den Sender lief.

Es ist schon erstaunlich, wie blöde Werbung sein kann.

Ansonsten war der Film Barfuss gar nicht mal schlecht. Da gibt viel oberflächlicheren Mist aus Deutschland.

Noch ein Tipp fürs Kino: http://www.kirschblueten-film.de/. Der Film entschleunigt ungemein.

Dieser Beitrag wurde unter Umgebungsgedanken abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Lachanfälle beim Werbung schauen

Kommentare sind geschlossen.