Dresdner FDP total verwirrt

Muß ich die Dresdner FDP mit ihrem Jan Mücke verstehen? Ich glaube nicht.

Erst wollen sie zusammen mit der ADACDU die Brücke haben und nun doch mit der Straßenbahn von Weissig nach Dresden (Bezahlartikel) fahren.

Hey FDP: Ihr seid total unglaubwürdig! Wenn ihr schon Auto fahren wollt, dann macht das gefälligst. Wenn wir (Steuerzahler) wegen euch Deppen eine Benzinkutschenbrücke bauen müssen, dann fahrt eure Benzinkutschen wenigstens solange, bis ihr privatinsolvent seid.

Über den Spritpreis jammern würde ich an eurer Stelle nicht. Wer billige und nachhaltige Mobilität haben will, baut keine Waldschlößchenbrücke.

Ihr (Fahr-)Anfänger!

PS: Peinliche Typos bereinigt.

Dieser Beitrag wurde unter Dresden, Lebensqualität abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Dresdner FDP total verwirrt

  1. Pingback: Gelber Populismus

Kommentare sind geschlossen.