Der Film „Home“ erblickt am 5. Juni das Licht der Welt

Passend zum internationalen Umwelttag gibt es einen neuen (Kino-)Film über unsere Erde zu sehen. Der Film heisst „Home“ und wurde von einem großartigen Luftbildfotografen gemacht. Das beste:

Der Film kostet nix. Man kann ihn bei youtube gucken oder bei vielen anderen Gelegenheiten, die auf einer Karte verzeichnet sind.

Laut Utopia kann man den Film bei uns auf n-tv 21.10 Uhr schauen. Steht auch auf der n-tv.de-Webseite.

Nachtrag: Der Film ist bei Youtube online. HD lohnt sich. Kleiner Hinweis, der Flashplayer legt den Film in den temporären Internet-Dateien ab. Man braucht also nur den Film laden, lassen und kann ihn anschliessen aus den temp. Internetdateien herauskopieren und als normales Video mit VLC anschauen. Die Dateiendung .mov oder .flv sollte funktionieren.

Dieser Beitrag wurde unter Umwelt, Video abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der Film „Home“ erblickt am 5. Juni das Licht der Welt

  1. Pingback: Brennnessel » Blog Archive » Filmprojekt: Home

Kommentare sind geschlossen.