Schifffahrt auf der Elbe

Gestern war ich nur ganz knapp zu spät, um einen interessanten Vorgang in Gänze zu beobachten. Im folgenden Video nimmt der Heckradschlepper Beskydy einen tschechischen Schubverband elbabwärts vom Dresdner Stadtzentrum ans Schleppseil.

Hier noch ein Bild vom Heck des Schleppers direkt wärend des Wendevorgangs.

beskydy

Warum kommt dieser Schlepper zum Einsatz? Nun soweit sich mir die Elbschifffahrt erschiesst, sind die Heckradschlepper sehr gut in der Lage bei Niedrigwasser viel Leistung zu erbringen. Gerade bei Niedrigwasser erzeugt ein Schraubenantrieb einen erheblichen Sog und somit würde das Schubschiff sich bei hoher Leistung selber das Wasser unten den Schrauben „wegziehen“.

Dieser Beitrag wurde unter Dresden, Mobilität abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.