Europäische Mobilitätswoche

Vom 16.-22.9.2009 findet die Europäische Mobilitätswoche statt. Das ist gerade jetzt. Und wie zu erwarten ist Dresden nicht dabei. Das ist ja auch kein Wunder, schliesslich gilt es als modern zu Großveranstaltungen, hier die Stadioneröffnung des neuen Rudolf-Harbig-Stadions, mit dem Auto anzureisen und Grünflächen rücksichtslos zuzuparken. Dass wir zufällig eine Verkehrswissenschaftliche Fakultät in der Stadt haben, scheint niemanden zu interessieren.

dynamo-parkplatz

Wie dem auch sei, findet morgen abend eine interessante Veranstaltung statt:

DRESDEN VERKEHRt! Braucht Dresden ein neues Verkehrskonzept?

17. September 2009 19:00
Veranstalter: Kreisverband Dresden
Ort: Dresden, Umweltzentrum

DRESDEN VERKEHRt! Braucht Dresden ein neues Verkehrskonzept?

Wann: Donnerstag, 17. September, 19:00 Uhr
Wo: Umweltzentrum Dresden (Dachsaal) Schützengasse 16-18, Dresden

Gäste:

  • Prof. Dr. Udo Becker; Lehrstuhl für Verkehrsökologie, Technische Universität Dresden
  • Gerhard Ritscher; Stadtverwaltung Dresden, ehemals Leiter der Hauptabteilung Mobilität
  • Andreas Hoppe; Dresdner Verkehrsbetriebe AG
  • Michael Haase; Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club (ADFC)

Moderation: Stephan Kühn; Verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN-Stadtratsfraktion

via: Telepolis

Dieser Beitrag wurde unter Dresden, Mobilität abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.