Wochenendbeschäftigung

Da dieses Jahr die Äpfel wieder reichlich waren, gibt es wieder genug Apfelmus für die harten Zeiten ohne Obst.

apfelmus

Ich betrachte das als ganz pragmatische und nachhaltige Lösung. Vorratshaltung ohne weiteren Stromverbrauch.

Kurzanleitung zum Nachmachen:

  • Äpfel auflesen/pflücken
  • Äpfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse und schlechten Stellen befreien
  • Äpfelviertel weichkochen und passieren (vorzugweise mit einer Flotten Lotte)
  • heißen Apfelmus in mit heißem Essigwasser ausgespülte Gläser füllen und sofort verschliessen

Wer mag, kann Zitronenschale, Zimt, Nelken oder sonstwelchen Kram hinzugeben.

Dieser Beitrag wurde unter Ernährung, Nachhaltigkeit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wochenendbeschäftigung

Kommentare sind geschlossen.