Wie christlich ist die CDU?

cdu geht trinken

Diese Meldung ist von gestern. Die Veranstaltung findet heute statt. Die Einladung gibt es auch im WWW (pdf).

Kurz zur Erläuterung: CDU steht für Christlich Demokratische Union. Und genau dieser Haufen Christen geht einen Saufen. Prinzipiell sehe ich darin ja kein Problem, doch ist gerade jetzt Fastenzeit. Als guter Christ sollte man sich eher im Zaum halten, anstatt die Zügel gehen zu lassen (auf diverse Genüsse verzichten). Daher schlage ich eine Ersetzung vor: Man ersetze Christlich durch Conservativ und schon passt die Sache wieder.

Zum Ballhaus Watzke noch ein paar Worte: Dort gibt es günstige und reichhaltige Fleischspeisen. Eher weniger die vegetarische (und damit konfessionell richtigere) Kost.

Ach ja…die schönsten (und dümmsten) Geschichten kann man sich einfach nicht ausdenken, die schreibt das Leben ganz von allein. Von daher kann man sich unsere Volksvertreter nur zum Vorbild nehmen und einfach gedankenlos rumvöllern und gerne auch Weltkulturerbe schänden. Was „die“ können, kann das gemeine Volk schon lange. Prost Mahlzeit!

Dieser Beitrag wurde unter Dresden, Rückkopplung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Wie christlich ist die CDU?

Kommentare sind geschlossen.