Grenzgänger

Mehr davon gibt es beim NDR: http://www.ndr.de/grenzenlos/grenzgaenger/index.html

Warum deren Videos von Youtube nicht richtig einbettbar sind, habe ich noch nicht verstanden. Man muss die URLs der Videos raussuchen und dann einzeln öffnen. Dann erhält man den html-Code zum Einbetten.

Nachtrag: Warum gibt es die Grenzgänger?

Die jungen Reporter haben den Mauerfall entweder gar nicht oder nur als Kinder erlebt. Das Leben im geteilten Deutschland kennen sie nur aus Erzählungen und aus dem Fernsehen. Sie und ihre Altersgenossen sind die junge Generation, die ohne deutsch-deutsche Grenze aufwachsen sollte, ohne die „Mauer im Kopf“. Doch geht diese Rechnung auf? Gibt es immer noch Vorurteile zwischen Ossis und Wessis? Wie sehen sie die Grenzregion? Ist es für sie noch eine sichtbare Narbe zwischen Ost und West – oder nur ein Grünstreifen? Die Filme werden darauf eine Antwort geben – oder aber neue Fragen aufwerfen.

PS: Andere Blogs haben scheinbar noch gar nicht über die Grenzgänger geschrieben.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Video abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Grenzgänger

Kommentare sind geschlossen.