Dresden: 5 Jahre Micktener Elbufern in 26 Bildern

So..ich hab mal im Kontext des Kettensägenmassakers in meinem Fotoarchiv gewühlt und euch die passenden Stimmungsbilder vom Micktener Elbufer in Dresden herausgesucht. Alle Bilder sind durch Anklicken vergrößerbar!

Was ist zu sehen?

  • Frühjahrshochwasser 2006
  • Baumblüte
  • Winter
  • Planungsunterlagen
  • Bilder von jeder Jahreszeit

Und die Zeitungen möchte ich erinnern, dass diese Bilder nicht kommerziell genutzt werden dürfen! Lizenz CC-NC-SA 3.0

Nachtrag: So..hab die Gallerie mal anschaulicher gemacht.

Dieser Beitrag wurde unter Dresden, Foto, Lebensqualität, Umwelt abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Dresden: 5 Jahre Micktener Elbufern in 26 Bildern

  1. Pingback: Umgebungsgedanken » Blog Archiv » Massaker in Dresden

  2. Elbnymphe sagt:

    Ich sitze hier quasi in Frankfurt/Main fest und bin sprachlos und hab‘ das Gefühl, ich kehre heim in eine Stadt, die von Irren regiert wird.

  3. Hans sagt:

    Übrigens: Auch die störenden Bäume zwischen neuer Mole-Brücke und Watzke sind nur noch einen Meter hoch. Da diese etwa 11 Jahre alt waren, kann man davon ausgehen, daß sie vor nicht allzu langer Zeit gepflanzt wurden. Pflanzen und fällen kostet hier vermutlich nix. Insgesamt stehen auf dem Abschnitt Mole-Brücke – Lindenschänke noch 2 Bäume mit nennenswertem Durchmesser. Bedauernswerte Stadt(väter).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.